Was lese ich nur?

19:45:00

Mein TBR im August


An Lesestoff Auswahl mangelt es mir wahrlich nicht -mein SuB türmt sich kilometerhoch und es kommen auch artig immer wieder Bücher hinzu. Aber ich bin unschuldig, was gibt es auch immer so viele tolle Bücher?! ;) 
Jetzt ist mal wieder die Qual der Wahl angesagt: Was lese ich als nächstes? 
Auf den August habe ich mich gefreut, weil endlich der Prüfungsstress etwas nachlässt und ich mir mehr Zeit zum Lesen nehmen kann. 
Deswegen habe ich mir ganz optimistisch 7 Bücher vorgenommen (auch, weil ich mich einfach nicht entscheiden konnte -am liebsten hätte ich alles gleich gelesen). 

Ganz oben auf der Liste steht natürlich:


1. Harry Potter and the Cursed Child 


Das habe ich mir heute als Belohnung für die letzte Prüfung gegönnt. Kaum ein Buch habe ich so sehnlich erwartet, allerdings habe ich durchaus gemischte Gefühle. Es ist eben kein Roman und auch nicht von Queen J.K. Rowling herself geschrieben. Aber es ist neuer Harry- Lesestoff und als wahrer Potterhead muss ich da natürlich nicht zweimal überlegen, bevor ich die Geschichte verschlinge. Ich finde, eine Fortsetzung hat viel Potential, birgt aber auch einige Gefahren. Ich bin gespannt, was daraus gemacht wurde. 



2. The Girls von Emma Cline 


Die Geschichte hat mich von Anfang an interessiert und das Buch wurde im englischsprachigen Ausland ja schon als großer Erfolg gefeiert. Das hat mich natürlich noch neugieriger gemacht. 
Das Buch habe ich schon im Juli angefangen. Jetzt muss es erstmal für den neuen Harry pausieren, aber das wird auf jeden Fall danach zu Ende gelesen, denn die Geschichte konnte mich bis jetzt sehr begeistern. 



3. Alles Licht das wir nicht sehen von  Anthony Doerr 


Dieses wunderschöne Buch liegt leider schon viel zu lange auf meinem SuB. Es ist mir damals wegen des tollen Covers ins Auge gefallen. Und da ich viel Gutes über den Autor gehört hatte, hab ich es mir dann zu Weihnachten gewünscht. Seit dem liegt es hier und irgendwie kam immer etwas dazwischen. Aber das wird jetzt ein Ende haben. Seine Zeit ist gekommen. ;) Aber im Ernst, ich freue mich sehr darauf und hoffe, es kann meine hohen Erwartungen erfüllen. 



4. Der Prediger von Fjällbacka von Camilla Läckberg 


Ich versuche ja nebenbei auch immer noch, meine Liste abzuarbeiten, und da kommt dieser Krimi gerade richtig. Ein bisschen Schweden- Feeling im Sommer ist ja auch immer schön :) 



5. Altes Land von Dörte Hansen 


Noch so ein Buch, was ich schon seit langem lesen will und irgendwie nie dazu komme. Seit dem Kauf habe ich leider auch schon recht viel negative Kritik gehört und gehe jetzt etwas mit gemischten Gefühlen an das Buch heran. Aber letztendlich muss sich jeder seine eigene Meinung bilden und ich bin gespannt, wie es mir gefallen wird. 



6. Mein Leben als Schäfer von James Rebanks 


Das Buch ist erst kürzlich bei mir eingezogen, als ich ein Buchpaket vom C.Bertelsmann Verlag bekommen habe. Als großer England Fan hat mich die Geschichte natürlich sofort angesprochen und ich freue mich ins englische Hochland abzutauchen. 



7. Die Eleganz des Igels von Muriel Barbery


Einer meiner Schätze von der Leipziger Buchmesse. Das Buch wollte ich schon seit Eeeewigkeiten mal lesen und als es mir in Leipzig in die Hände fiel, habe ich meine Chance ergriffen. Seit dem wartet es geduldig auf dem SuB und ich hoffe, dass ich es diesen Monat schaffe. 




Ja, das ist also meine Auswahl für August. Außer "Cursed Child"  sind es alles Bücher von meinem SuB und der August würde zu einem unglaublich guten SuB- Abbau- Monat werden. Aber ich will mich mal nicht zu früh freuen. Wie ich mich kenne, kommen wieder einige neue Bücher dazwischen. Und mal sehen, ob ich wirklich so viel zum Lesen komme, wie ich es mir wünsche. 
Aber diese 7 Bücher sind auf jeden Fall der Plan. 
Was wollt ihr diesen Monat lesen? 

You Might Also Like

0 Kommentare



Bloglovin

Follow